Teaser

Neuigkeiten

Wahl des Volmerswerther Karnevalsprinzen am 20.11.2021

Montag, 22. November 2021 - 13:16 Uhr

Am Samstag, den 20.11.2021, wurde bei der Prinzengarde Grün-Weiss Volmerswerth, im Rahmen der Hoppeditz – Versammlung, die Karnevalssession eröffnet. Nach einem ausgefallenen Karnevalsjahr waren sich hier alle einig „Es muss mal wieder gefeiert werden!“. Mit 2G+ -Regelung in Kraft trafen sich also die Jecken der Prinzengarde um das Erwachen des Hoppeditz zu feiern und einen würdigen Prinzen zu wählen.

Willige Prinzenanwärter fanden sich recht schnell und die Wahl wurde durch das traditionelle Herz-Ass ziehen getroffen. Unter großem Jubel der Vereinskollegen präsentierte der 27-jährige Justus Aders die wichtigste Karte des Abends und erwarb damit die Ehre die Prinzengarde durch die kommende Session zu führen.


Als Chemielaborant weiß Justus Aders genau, auf die richtige Mischung komm es an. Das beweist er auch stetig im Vereinsleben. Als zweiter Vorsitzender der
Prinzengarde Grün-Weiss legt er sowohl ein hohes Maß an Professionalität an den Tag, gehört aber auch zu den vordersten Spaßmachern, wenn es etwas zu feiern gibt. Dazu greift er auch mal gern auf Lokalcouleur und Anekdötchen aus Volmerswerth zurück. Vielleicht dürfen sich die Prinzengarde und ihre Gäste sogar auf kleine Darbietungen freuen, die den großen Komödianten in nichts nachstehen.

Eine Venetia zum Prinzen gibt es noch nicht. „Da muss ich wohl mal rumfragen.“ witzelt der frisch gewählte Prinz Karneval.

Wer Prinz Justus in der Session durch das jecke treiben begleitet kann man am bunten Programmabend am 12.02.2022 im Haus Ganthenberg begutachten. Hier feiert die Prinzengarde Grün-Weiss einen bunten Programmabend für jung und alt.

Karten zum Preis von 15,-- Euro, gibt es im Vorverkauf ab Januar 2022 im Blumenhaus Casa Flora am Aachener Platz.

prinz_2021_justus_aders.jpg  hoppeditz_2021_patrick_baum.jpg


Hoppeditzerwachen in Volmerswerth

Samstag, 04. Januar 2020 - 15:57 Uhr

Prinz_2020_Daniel_Richrath.jpg

Auch im „Wäth“ wurde die Karnevalssession 2019/2020 mit der Versammlung nach dem Hoppeditz Erwachen eingeläutet. Der Vorstand rund um den neuen 1. Präsidenten Daniel Zimmer lud in ein uriges, geschmücktes Treibhaus im Dorf ein um das Karnevalsfest zu beginnen und den Prinzen für die diesjährige Session zu bestimmen. Bei karnevalistischer Musik des „Ährenvorstands“ konnten sich alle Prinzgardisten einstimmen, ehe die Versammlung begann. Dabei wurden auch zwei junge Kameraden in die Garde aufgenommen. Höhepunkt des Abends war das Ziehen des Herz Ass, mit dem traditionell die Ernennung des Karnevalsprinzen für die jeweilige Session erfolgt. Daniel Richrath hatte das Glück, das Herz Ass zu ziehen und wird von nun an die Prinzengarde mit seiner Venezia Corinna durch die Session führen.  
 
Daniel ist schon seit 14 Jahren aktives Mitglied in der Prinzengarde und stets dabei, wenn es etwas rund um den Karneval zu organisieren oder anzupacken gibt. Wie viele andere Mitglieder hat auch er schon als Kind an den Veranstaltungen der Prinzengarde teilgenommen und den Spaß daran über die Jahre nicht verloren. Außerhalb der fünften Jahreszeit ist Daniel Digital Account Manager bei der Firma Havas Germany und damit es auch im Sommer etwas zu feiern gibt in der lokalen Brauchtumspflege aktiv. Als Mitglied der Junker von Volmar ist er jedes Jahr beim Schützenfest anzutreffen und engagiert sich in seinem Verein auch im Vorstand.  Venetia Corinna hat ihrem Prinzen bereits einiges an Karnevalserfahrung voraus. Als Kind war sie Mitglied der Düsseldorfer Kinderbürgerwehr und konnte 2001 als Venetia schon bei den ganz kleinen Jecken mitmischen. Auch in Volmerswerth ist sie nicht unbekannt. Als ehemalige Klassenkameradin von Daniel wurde sie schnell in die dörflichen Freundeskreise aufgenommen und beteiligte sich als Betreuerin an Ferienlagern und Kinderfreizeiten. Mit der Zeit sind die Kinder etwas älter geworden und heute unterrichtet Corinna als Lehrerin für Deutsch und Geschichte in der Sekundarstufe II. Im Sommer dieses Jahres haben Corinna und Daniel geheiratet und setzen mit der kommenden Session noch einen drauf.
 
Das Prinzenpaar und auch der Rest der Prinzengarde Grün Weiss Volmerswerth freuen sich, zahlreiche Besucher im neuen Zelt auf der Volmerswertherstraße 381 begrüßen zu dürfen.


Prinz und Hoppeditz der Session 2019

Dienstag, 13. November 2018 - 15:30 Uhr

Wir wünschen unseren neuen Prinz Peter Stoffels mit seiner Venetia Raphaela, sowie dem Hoppeditz Justus Aders eine unvergessliche Session 2019!

prinz_2019_peter_stoffels.jpg hoppeditz_2019_justus_aders.jpg

 


Prinz und Hoppeditz der Session 2018

Samstag, 25. November 2017 - 11:13 Uhr

Helau Ihr Jecken! Volmerswerth hat seinen neuen Prinzen. Philipp Hüls ist diesjähriger Träger des Herz-Ass. Wir wünschen ihm und seiner Venetia Yesra-Cecile eine unvergessliche Session.

prinz_2018_philipp_huels.jpg      Hoppeditz_2017_Mike_Liebetruth.jpg


Prinzenball 2017

Montag, 13. Februar 2017 - 13:15 Uhr

Unser Prinzenpaar Prinz Florian und seine Venetia Katrin haben vorgestern ihrem Narrenvolk einen wundervoll Abend erleben lassen. Das Programm begann mit der Tanzgruppe Shooting Stars des Öwerälsbicher Fosenöchter Faschingsverein von der Rhön, dann kamen die Landpomeranzen, gefolgt von Susan Kent, die unseren Präsidenten zur "Gitarre" greifen ließ und dem Tanzkorps der KG Dürscheder Mellsäck. Danach kam der Bauchredner Marcus Magnus und anschließend die Band Kuhl un de Gäng. Hier war das Zelt am beben, denn kein Gast saß mehr auf einen Stuhl. Hierauf folgte die KaKaJu "Tanzgarde der Landeshauptstadt Düsseldorf" mit ihrem aktuellen Showtanz. Der Abend war hier noch nicht zu Ende, denn es folgte noch mal die Tanzgruppe aus Oberelsbach mit ihrem Tanz "Powerfrauen im Alltagsstress" und da unser Ehrenvorstand Stefan Drüppel noch die Band Jolly Family mitbrachte, wurde kräftig Düsseldorfer Lieder gesungen, welches den krönenden Abschluss bildete. Wir danken allen Künstlern, die diesen Abend unvergeßlich machten. Helau!!!

Schaut euch auch die Fotos vom Prinzenball an!

12.jpg


Prinz und Hoppeditz der Session 2017

Donnerstag, 08. Dezember 2016 - 18:40 Uhr

Es ist mal wieder soweit!

Wir wünschen unseren neuen Prinz Florian Pohl mit seiner Venetia Katrin, sowie dem Hoppeditz Mike Liebetruth eine feucht fröhliche Session 2017!

Prinz_2017_Florian_Pohl.jpg      Hoppeditz_2017_Mike_Liebetruth.jpg

 


Gulasch Alt

Mittwoch, 22. Juni 2016 - 17:12 Uhr

gulasch.png
In der kommenden Session konnten wir für die Versorgung mit Getränken die Brauerei Gulasch Alt gewinnen. Seit 2011 wird im "Alter Bahnhof" am Oberkasseler Belsenplatz das Gulasch Alt gebraut. Es schmeckt ein bisschen würzig, aber nicht zu sehr, geht "runter wie Öl", wie ein Test-Trinker es formulierte. 

Klaus Unterwainig (genannt "Gulasch") und Jürgen Flohr, Wirte der Restaurants "Tonhalle" in Kaiserswerth und "Alter Bahnhof" in Oberkassel, brauen seit 2009 bereits ein eigenes Bier. Das "Gulasch Bräu" ist aber ein helles Bier - und läuft offenbar gut. Bislang verkaufte das Wirte-Duo in seinen beiden Lokalen Schumacher Alt . Als das neue helle Bier aber auf so viel Resonanz stieß und die Kundschaft den Wirten vorschlug, auch ein Altbier zu brauen, starteten sie im Frühsommer 2011 eine Versuchsreihe.

Als Brauer und Experten an ihrer Seite standen wieder Herbert Enderlein und Otto Scharnbeck, die beide früher in Diensten der Schumacher-Brauerei waren. Sie tüftelten alle gemeinsam, stellten fünf Test-Sude her, bis alle mit Geschmack und Aussehen zufrieden waren.

Bei der Vorkostung konnten wir uns vom guten Geschmack überzeugen und wir hoffen auch euren Geschmack damit zu treffen, somit schaut in unseren Veranstaltungskalender und schaut mal vorbei!
 
Der Vorstand

Prinz und Hoppeditz der Session 2016

Montag, 11. Januar 2016 - 17:04 Uhr

Wir wünschen unseren neuen Prinz Philipp Struck mit seiner Venetia Franzi Nessel, sowie dem Hoppeditz Tobias Gerhards eine unvergessliche Session 2016

prinz_1516_philipp_struck.jpg  hoppeditz_2016_tobi_gerhards.jpg

    

Seite   1   |   2